Fandom


Slipscouts sind kleine Ein-Mann-Jäger, die von der Ehrengarde oder anderen Völkern dazu genutzt wurden, den Slipstream zu erkunden und so eventuell weit entfernte Sternensysteme zu finden. Sie zeigen Bahnen und Ausgangspunkte für größere Schiffe auf, damit diese sicher zu den Zielsystemen reisen können.

Aufgrund der Unberechenbarkeit des Slipstreams sind im Laufe der Zeit viele Slipscouts spurlos verschwunden, darunter auch die "Stimme der tiefen Nacht", welche die genaueste Karte des Slipstreams angefertigt hatte. (Die Stimme der tiefen Nacht)

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.